Mahlzeitenersatzshakes: Große Unterstützung beim Abnehmen

Shakes zum Mahlzeitenersatz sind für Menschen geeignet, die gesund abnehmen und sich auch während der Diät mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen möchten. Auf was du hier achten musst und welche Varianten es gibt, erfährst du in diesem Artikel.

Wie erkennst du einen hochwertigen Shake zum Mahlzeitenersatz?

Ein qualitativ hochwertiger Shake, der als Mahlzeitenersatz dienen soll, erfüllt die Vorgaben des Gesetzgebers, die in der Diätverordnung festgelegt sind. Auf die Inhaltsstoffe soll man besonders acht geben. Es sollten neben Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente enthalten sein.

Whey Zubereitung
© monkeybusiness

Die Entscheidung, welches Mahlzeitenersatzpulver gekauft wird, sollte nicht ausschließlich vom Preis abhängig sein. Ein zu günstiger Preis lässt auf eine geringe Qualität der Rohstoffe und auf eine schlechtere Qualitätskontrolle schließen.

Da die Pulver aus Grundstoffen, wie zum Beispiel Milch oder Molke extrahiert werden, sollte darauf geachtet werden, dass diese Produkte aus kontrollierter Herkunft kommen. Übertriebene Herstellerangaben bezüglich des möglich erreichbaren Gewichtsverlustes können ebenfalls ein Zeichen für ein minderwertiges Produkt sein.

Vor dem Kauf des Mahlzeitenersatz, solltest du dich ausreichend über verschiedene Produkte und deren Hersteller informieren, diese vergleichen und Erfahrungsberichte Anderer lesen.

Mahlzeitenersatzshake und Eiweißshake im Vergleich

Shakes zum Mahlzeitenersatz unterscheiden sich von einem Proteinshake vor allem aufgrund der Inhaltsstoffe und den enthaltenen Kalorien. Ein Proteinshake ist nicht dafür gedacht, Mahlzeiten komplett zu ersetzen, sondern soll lediglich als Nahrungsergänzungsmittel den Körper zusätzlich mit hochwertigem Eiweiß versorgen.

Proteinshakes enthalten relativ geringe Mengen an Kohlenhydraten und Fetten, weshalb sie selten mehr als 200 Kalorien pro Portion haben. Shakes zum Mahlzeitenersatz wurden entwickelt, um Mahlzeiten vollständig zu ersetzen. Theoretisch wäre es sogar möglich, jede Mahlzeit durch einen Shake zu substituieren.

Um den Körper dennoch mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen, muss ein ausgeglichener Anteil an Kohlenhydraten, Eiweißen, Fetten und Vitaminen in dem Getränk enthalten sein. Je nach Hersteller und Art des Shakes zum Mahlzeitenersatz werden dem Körper mittels Mahlzeitenersatz 200 bis 400 Kalorien zugeführt.

Das muss in einem Mahlzeitenersatzshake enthalten sein

Welche Inhaltsstoffe ein Shake zum Mahlzeitenersatz enthalten muss, wird in der deutschen Diätverordnung festgelegt. Damit einer möglichen Unterversorgung vorgebeugt wird, werden vom Gesetzgeber die Beigabe von Vitaminen, Eisen und Calcium vorgeschrieben.

Frau hält Erdbeer Milchshake
© shutterstock

Um einen hochwertigen Mahlzeitenersatz zu gewähren, muss in dem gewählten Präparat grundsätzlich ausreichend Protein zur Sättigung enthalten sein. Zudem sorgen Kohlenhydrate für die notwendige Energie. Trotz ihres negativen Images sollten ebenfalls Fette Bestandteil des Shakes sein, da sie dem Körper helfen Nährstoffe aufzunehmen.

Auch wenn Fette viel eher als Abnehmkiller gelten, sind sie wichtig für einen gut funktionierenden Organismus. Es ist niemals ratsam auf einen wichtigen Nährstoff, erst recht keinen Makronährstoff, zu verzichten.

Demnach spricht es eher für den Mahlzeitenersatz, wenn dort auch Fett enthalten ist. Entsprechend den Vorgaben des Gesetzgebers darf ein Mahlzeitenersatzshake nicht mehr als 400 Kalorien beinhalten.

Unser DailyShake Mahlzeitenersatz

Ein gutes Beispiel für einen hochwertigen Mahlzeitenersatz in Form eines Shakes ist unser DailyShake. Unser Mahlzeitenersatz enthält folgende Inhaltsstoffe:

  • Kalium
  • Calcium
  • Magnesium
  • verschiedene Vitamine-B
  • Kupfer
  • Jod
  • Selen
  • Biotin
  • Phosphor

Das Pulver rührst du einfach in Milch oder Wasser ein und schon kannst du den leckeren Shake genießen. Wir bieten dir dabei 9 verschieden köstliche Geschmacksrichtungen an, mit denen du auch mal deinen Appetit auf Süßes stillen kannst.

Junge Frau macht auf einer Bank Sport+ VitalBodyPLUS Vanille Cream
© satura_

Was sind die Vorteile eines Mahlzeitenersatzshakes?

Obwohl Shakes zum Mahlzeitenersatz vor allem unterstützend zur Gewichtsreduktion bzw. zur Haltung des Wunschgewichts angewendet werden, eignen sich diese Produkte prinzipiell für jeden. Solltest du unter Stress stehen und keine Zeit zum Kochen finden, ist ein Mahlzeitenersatzshake ideal, da dieser alle Nährstoffe enthält, die der Körper benötigt.

Für einen guten Start in den Tag, ohne viel Aufwand bei der Zubereitung, sorgen die ausgewogenen Inhaltsstoffe. Wir alle kennen die Situation, dass für frisches und aufwendiges Kochen einfach nicht immer Zeit ist. Eine beliebte Lösung ist es dann, schnell eine Pizza in den Ofen zu schieben oder eine Tütensuppe in den Topf zu schütten.

Für den Notfall geht das natürlich mal, doch auf Dauer ist das keine Lösung. Vor allem nicht dann, wenn du gesund abnehmen möchtest. In diesem Fall solltest du um Fast Food und Fertiggerichte einen großen Bogen machen und lieber auf unseren Mahlzeitenersatz zurückgreifen.

Sie sind vor allem in dieser Hinsicht empfehlenswert, weil sie ein gesundes Abnehmen ohne Hunger unterstützen. Ideal sind die Shakes auch für unterwegs.

Fazit

Mahlzeitenersatzshakes sind eine schnelle und gesunde Alternative für dein Frühstück oder Abendessen. Hast du wenig Zeit in der Mittagspause? Dann kannst du dir dein Shake auch mit zur Arbeit nehmen und dein Mittagsessen ersetzen. Genauso kannst du das, wenn du unterwegs bist. Auch Diät– oder Abnehmshakes genannt, helfen sie dir bei der Gewichtsreduktion oder Haltung deines Wunschgewichts.

Doch bei der Auswahl muss auf gute Qualität geachtet werden. Hochwertige Produkte erkennst du an den Inhaltsstoffen, dem Preis und den Herstellerangaben. Nur mit hochwertigen Mahlzeitenersatzshakes kannst du gesund und langfristig abnehmen.

Ähnliche Artikel